Welche Lösungen gibt es, um das Schnarchen definitiv zu beenden?

Welche Lösungen gibt es, um das Schnarchen definitiv zu beenden?

Schnarchen kann zu Spannungen innerhalb eines Paares führen. Die Unannehmlichkeit, die dadurch zwischen Lebenspartnern ausgelöst wird, ist zwar das erste „Symptom“ des Schnarchens, jedoch gibt es noch viele andere. So kann beispielsweise Schlafapnoe, die häufig auf nächtliche Atembeschwerden zurückzuführen ist, Kopfschmerzen und, was noch schwerwiegender ist, erhebliche Herz-Kreislauf-Probleme verursachen. 

Es ist daher dringend notwendig, eine Lösung zu finden, um eine chronische Rhonchopathie zu stoppen. Diese Lösung darf nicht vorübergehend, sondern muss dauerhaft und definitiv sein, damit das Problem des Schnarchens ein für alle Mal gelöst werden kann. 

Zur Lösung des Problems des Schnarchens stehen zahlreiche Ansätze zur Verfügung. Aber auch bevor man das Problem in Angriff nimmt, ist es unerlässlich, den Mechanismus des Schnarchens zu verstehen. 


Unterschiedliche Lösungen je nach Ursache des Schnarchens

Unabhängig davon, ob das Problem des Schnarchens in der Nasenhöhle oder im Rachenraum liegt, ist die eigentliche Ursache eine Behinderung (Obstruktion) der Atmung. Diese Verstopfung der Atemwege wird systematisch durch Gewebe hervorgerufen, das während des Schlafs erschlafft und so den Atemfluss behindert. Deshalb besteht die Lösung in jedem Fall darin, die Atemwege freizumachen und zu verhindern, dass sie verstopft werden. 

 

Mehrere Lösungen sind möglich

Entsteht das Schnarchen in der Nasenhöhle, kann die Existenz von Polypen in der Nasenschleimhaut die Ursache dieser Unannehmlichkeit erklären.

Es ist daher notwendig, die Atemwege auf dieser Ebene freizumachen. Hierfür steht eine Reihe von Instrumenten zur Verfügung, wie z. B. Nasenspreizer oder Clips, die eingesetzt werden, um den Eingang der Nasenlöcher freizuhalten.

Jedoch ist dies eine punktuelle, nicht immer wirksame Lösung, die sich nicht für alle sogenannten „Nasenschnarcher“ eignet.


Eine andere, viel weiter verbreitete Form des Schnarchens, die in 80 % der Fälle auftritt, ist die pharyngeale Rhonchopathie, die im hinteren Teil des Rachens entsteht (Rachenschnarcher). Im Gegensatz zum nasalen Schnarchen (Nasenschnarcher) sind es in diesem Fall keine Polypen auf den Schleimhäuten, sondern das Muskel- und Fettgewebe im Bereich des Gaumensegels und der Zunge, das aufgrund seiner Erschlaffung und Absackens während des Schlafs den Luftdurchgang behindert. 

Angesichts dieser Behinderung (Obstruktion) muss die Luft durch einen verengten Kanal fließen und bringt infolgedessen das Gewebe zum Schwingen, wodurch das charakteristische Geräusch des Schnarchens entsteht. Es ist dasselbe Phänomen, das zu einer Schlafapnoe führen kann, für die eine Rhonchopathie das erste Anzeichen ist.


Freie Atemwege, um Schnarchen zu verhindern

Wie bereits erwähnt, liegt die Lösung darin, die Atemwege am hinteren Teil des Rachens freizumachen. Mehrere Lösungsansätze sind hierfür möglich. Eine Operation zur Entfernung von überschüssigem Gewebe kann in Betracht gezogen werden. Gewebe neigt dazu, sich mit zunehmendem Alter und bei Übergewicht zu entwickeln. Eine Diät ist zweifellos eine Lösung, die sich positiv auswirken wird, nicht nur auf das Schnarchen. Es gibt auch Unterkieferorthesen (Protrusionsschienen), die durch Vorverlagerung des Kiefers dazu beitragen, die Atemwege im Rachenraum freizumachen.


Jedoch ist es nicht notwendig, eine Operation in Betracht zu ziehen, mit der Gewichtsabnahme zu warten oder jede Nacht eine Orthese anzulegen, zumal keine dieser Lösungen eine globale Antwort auf das Schnarchen und seine vielfältigen Ursachen liefern kann.


Nastent, eine globale Lösung für das Schnarchen

Mit seinem flexiblen und entsprechend angepassten Röhrchen ermöglicht Nastent eine ungehinderte Luftzirkulation vom Nasenloch bis zum hinteren Teil des Rachens.


Es ist die einzige globale Lösung, die die verschiedenen Arten des Schnarchens lösen kann, ob es nun im Nasenraum aufgrund von überschüssigen Polypen entsteht, oder im Rachenraum aufgrund des Absackens des Rachengewebes oder der Erschlaffung der Zungenmuskeln.


Wenn man nach Lösungen für das Problem des Schnarchens sucht, gibt es eine ganz einfache: Nastent.
%3Cp%3EDas+beste+Ergebnis+erreichen+Sie+mit+dem+Starter-Kit+f%26uuml%3Br+die+Nasenseite%2C+durch+die+Sie+am+besten+Luft+bekommen%3C%2Fp%3E

Das beste Ergebnis erreichen Sie mit dem Starter-Kit für die Nasenseite, durch die Sie am besten Luft bekommen